Lungensport

Thomas Müller / Daniel Tykal
Montag – 11:00 Uhr

Gütesiegel Sport Pro Gesundheit
Geländeplan Luftbad 2019_2

Patienten mit Asthma bronchiale aber vor allem solche mit chronisch obstruktiver Bronchitis mit oder ohne Lungenemphysem benötigen eine ganz spezielle Sport- und Bewegungstherapie.

Viele Atemwegserkrankte denken, sie müssten sich dem Sport völlig entziehen – aber im Gegenteil, die Leistungsschwäche, die sie an sich feststellen, geht auf den Bewegungsmangel aus Angst, sich zuviel zuzumuten, zurück. Deshalb ist Lungensport so wichtig, weil körperliche Schonung und sportliche Untätigkeit Kreislauf, Herz und Lungen dekonditionieren – die Folge ist ein weiteres Sinken der Lebensqualität.

 

Teilnahme

Patienten mit Asthma oder bronchialer oder chronisch obstruktiver
Bronchitis benötigen besondere Sport- und Bewegungstherapien.
Daher ist es wichtig, regelmäßig kontrollierten Sport zu treiben.
Zur Prävention wie auch zur Rehabilitation.
In unseren Lungensportgruppen schulen wir mit Übungs- und Spiel-
formen auch Koordination und Sturzprophylaxe. Gezielte Gymnastik
stärkt den Körper und macht ihn geschmeidig. Übungen zur Entspannung
unterstützen dabei, auch einmal loszulassen.
Jede Sportstunde wird von einem zertifizierten Sportlehrer geleitet.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein ärztliches Rezept. Wir übernehmen
die Abwicklung der Teilnehmergebühren mit den Krankenkassen.

Anfragen / Informationen

Die Regelkurse finden das ganze Jahr über in unserer Sporthalle oder im
Freizeitgelände statt, ausgenommen an Feiertagen In jeden Kurs darf man
schnuppern. Fordern Sie in jedem Fall das Merkblatt an.

Email:  joerg.englert@web.de
Telefon: 0152 31 89 13 90
Adresse: Luftbad-Verein Stuttgart e.V.,
Georgiiweg 16, 70597 Stuttgart